ROI in 50 Tage oder noch schneller ?

Der „ROI“ ist vielen Investoren ein Begriff. ROI steht für Return Of Investment, oder auf deutsch: die Rückführung der Kapitalanlage, also der Zeitpunkt wo der Betrag zurückgeflossen ist, den man ursprünglich investierte.

Der ROI wird üblicherweise in Tage, Wochen, Monate oder gar Jahre benannt. Je kürzer der Zeitraum ist, wo der ROI erreicht wird, desto attraktiver kann eine Kapitalanlage sein, aber auch entsprechend risikoreicher.

Bei Coin-Trade-Invest ist der Wert des ROI von der Höhe des Investments abhängig und ist eigentlich ganz leicht zu errechnen:
Bei einem Investment von 15 $ bis 99,99 $ sind es 100 Tage, bis der ROI erreicht ist, da die Verzinsung 1% am Tag beträgt.
Ab 100 $ sind es dann nur noch 67 Tage, da der Zinssatz auf 1,5 % am Tag steigt und ab 500 $ sind es sogar nur noch 50 Tage (bei einem Zinssatz von 2% am Tag).

Ein Teilnehmer wollte gerne sein Investment etwas länger stehen lassen und fragte nach wie es denn mit der Wiederverzinsung (Compounding) aussehe.
Wie schon in den FAQ auf der Seite erklärt und wie aus den Regeln hervorgeht ist eine automatische Wiederanlage nicht möglich. Dem steht aber einer manuellen Wiederanlage nichts im Wege. Und so hat sich der Teilnehmer dazu entschlossen und dadurch nicht nur den ROI sehr viel schneller erreicht, sondern zugleich sein Investment dynamisch aufgestockt.

Da die Mindesteinlage für ein neues Investment 15 $ beträgt hat er alle 2 Tage aus den Zinserträgen ein neues Investment zu je 20 $ angelegt (was mit 1%/Tag verzinst wird). Bereits nach einem Monat ist sein gesamtes Investment auf 800 $ angewachsen, wovon 500 $ zu 2% täglich und 300 $ zu 1% täglich verzinst werden (weil die 300 $ aus 15 einzelnen Investments zu je 20 $ angelegt wurden).

Inzwischen beläuft sich sein täglicher Zinsertrag bereits bei 13 $ anstatt wie zuvor 10 $. Nun sind aber die verschiedensten Konstellationen denkbar, vielleicht wartet man erst 10 Tage ab und sammelt die Zinserträge solange, bis man ein neues Investment zu 100 $ abschliesst, um auf diese Weise 1,5 % täglich zu bekommen, oder man reinvestiert nur 30 Tage lang, wie in vorstehenden Beispiel gezeigt, erreicht damit ein Investment von 800 $ bei einem täglichen Zinsertrag von 13 $ und lässt sich diese 13 $ täglich auszahlen, was dann 390 $ Gewinn im Monat ergibt.

Hier kann jeder Teilnehmer selbst entscheiden, welche Strategie für ihn die Beste ist oder am ehesten in Frage kommt.
Was Sie aus diesem Beispiel ersehen können: selbst 2% täglicher Zinssatz muß nicht das Letzte sein, durch eine manuelle Wiederanlage lässt sich die Rendite noch ganz erheblich steigern und der ROI noch schneller erreichen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.